Seiteninhalt

Hauptmenü

Jagdunfall

Jagdunfall

Lokalnachrichten
Wulfrathshausen

Heute, am frühen Morgen, wurde der Unternehmer und Brauereibesitzer Konrad Weiblinger bei einem Jagdunfall im Wulfrathshausener Forst tödlich verletzt. Nähere Umstände zu dem tragischen Unglück sind bislang nicht bekannt.
Der Unternehmer war weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt und geschätzt. Besonders tragisch ist, dass Konrad Weiblinger am kommenden Montag die Münchner Immobilienhändlerin Susanne Schwammberger ( 34 ) heiraten wollte. Konrad Weiblinger hinterlässt neben einem Millionenvermögen einen Sohn und eine Tochter aus 1.Ehe.

Wir werden weiter berichten.

Jagdunfall ist ein ermittlungsreicher und kulinarischer Event. Während der Spielzeit gibt es eine Brotzeit. Jeder der Teilnehmer bekommt einige Tage vor der Veranstaltung einen Charakter zugeschickt, in dem die Vorinformationen für den Krimi stehen.

Es gilt natürlich einen Mord aufzuklären und alle Beteiligten sind herzlich dazu eingeladen zu ermitteln, wer der Mörder ist. Es kann auch Dich treffen, denn in den Rollen, die vergeben werden, ist der Mörder mit von der Partie.

 

Details

Im Laufe des Nachmittags bekommt jeder der Spieler weitere spielwichtige Informationen, die schließlich zur Aufklärung des Falles führen können.
Auf Anfrage gibt es auch „Zuschauerplätze“, die nicht so eng an die Story gebunden sind, und die eher beobachten können. Diese sind mit eingebunden, aber nicht gezwungen zu handeln.

 

Veranstaltungsort: ZAR, Supper&Bar in Unterföhring

Teilnahmegebühr sind 35 Euro

Brotzzeit und bayerischer Krimi, inkl. der obligatorischen Maß Bier.

   

Karten bestellen

   

Fußnote